Gedenkfahrten

Trauer ist ein Prozess und braucht Zeit.

Wir können Trauer nicht einfach abhaken nach dem Motto: Aus, Schluss und vorbei.

Weinen dürfen, dieses Gefühl der Lähmung zulassen, die Verzweiflung aussprechen, die Leere spüren,
die der Verlust eines lieben Menschen hinterlässt - dafür ist Raum notwendig im Leben.

In unserer Zeit sollen alle schnell wieder bei "Trost" sein.

Aber auch Kummer hat sein eigenes Recht, und dieses Recht dürfen die Trauernden einklagen.

Nimm dir die Zeit zum Trauern!

Und wenn sie wieder durchbricht, obwohl du dachtest, sie sei längst bewältigt: Lass sie zu.

Trauer ist Teil unseres Lebens und gibt ihm Tiefe.

Margot Käßmann — deutsche evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin

2016

Warum bist du hier?

Gedenkkerzen 2016

2015

Vom Wert der Vielfalt

Gedenkkerzen 2015

2013

und führe mich in der Versuchung

Gedenkkerzen 2013

2012

Ja - Nein - Vielleicht

Gedenkkerzen 2012

2010

Hilfe, uns gehen die Vorbilder aus

Gedenkkerzen 2010

2009

Ich habe einen Traum!

Gedenkkerzen 2009

2008

Ich sehe was, was Du nicht siehst!

Gedenkkerzen 2008

2007

Engel Inside

Gedenkkerzen 2007

2006

Kommt gut an!

Gedenkkerzen 2006

2005

ICH ... und die anderen!

Gedenkkerzen 2006

2004

Spurensuche!

Motorrad Karrikatur

2003

Splitter und Balken!

Motorrad Karrikatur

2002

Vom Segen der Störung!

Motorrad Karrikatur

2001

Machtspiele!

Motorrad Karrikatur

2000

Sehnssucht nach Leben!

Motorrad Karrikatur

1999

Ein Leben nach Wahl!

Motorrad Karrikatur

1998

Keine Angst!

Motorrad Karrikatur

1997

Unterwegs nach Morgen ...

Motorrad Karrikatur

1996

Aus Liebe zum Menschen -- dem Menschen zuliebe!

Motorrad Karrikatur

1995

Frei wie ein Vogel

Motorrad Karrikatur

1994

Moped gefahren - Mopedgefahren

Motorrad Karrikatur

1993

Verantwortung - Nein danke?

Motorrad Karrikatur

1992

Ruhe für mich, Stille für dich, Zeit für uns

Motorrad Karrikatur

1991

Straße!

Motorrad Karrikatur

1990

Licht!

Motorrad Karrikatur

1989

unsere Zeit in Gottes Händen!

Motorrad Karrikatur